Schon 1965 wurde vom gleichen Autor der erste Teil des 6. Bandes, die Beschreibungen der HB XVII vorangestellten Choralhandschriften, vorgelegt (ISBN 3-447-00400-2). Die Katalogisierung des Hauptbestandes von HB XVII, jene der Hand-schriften des ehemaligen Hoftheaters, wurde damals zuruckgestellt, weil die Arbeit an den mittelalterlichen Quellen Vorrang hatte. Der nun vorgelegte Band umfasst die Beschreibungen der Opernhandschriften von A-M., d.h. von Abeille bis Wenzel Muller. Die Schwerpunkte dieses Teils der Sammlung lassen sich durch drei Komponistennamen bestimmen: Lully, Jomelli und Lindpaintner. Die Beschreibungen wurden vom Autor durch umfangreiche archivalische Nachweise (Datierungen, Provenienzen) und ein Kurz-Lexikon zum Stuttgarter Theaterpersonal erganzt.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei yvonneloewe.buzz haben wir die PDF-Version des Buches Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link